Termine

Um Ihnen unnötige Wartezeiten zu ersparen, bitten wir Sie, vorab telefonisch einen Termin zu vereinbaren.
Wenn Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, benachrichtigen Sie uns bitte rechtzeitig.

Da es in der urologischen Sprechstunde täglich mehrfach notwendig ist, dass wir uns schnell um Menschen mit akuten, schmerzhaften Erkrankungen kümmern müssen, kann es leider auch immer wieder, vor allem bei den später in der Sprechstunde gelegenen Terminen, zu Verzögerungen und Wartezeiten kommen.

Beachten Sie bitte:
Kommen Sie zu ihrem Termin möglichst mit gefüllter Blase, da wir in der Regel eine Urinuntersuchung durchführen.

Behandlungskosten:
Aufgrund unserer Zulassung als Kassenpraxis werden wir nach Möglichkeit die Leistungen mit ihrer Krankenkasse direkt abrechnen.
Sollten Sie Behandlungen wünschen, die von ihrer Krankenkasse nicht übernommen werden, werden wir Sie vorher darüber informieren und Ihnen diese Leistung ggf. direkt in Rechnung stellen.